Wasserkraft - Fakten

Fakten Wasserkraft

 Die entscheidenden Vorteile

der Wasserkraft 

  • erzeugter Strom aus Wasserkraft ist "grundlastfähig"
  • andauernde und nachhaltige Stromerzeugung - 24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr
  • somit eine kontinuierliche, verlässliche und ökologische Stromproduktion
  • clean Energy - CO2 frei

Um die Nachteile nicht zu verschweigen:

 

Herkömmliche Wasserkraftwerke z.B. Speicherkraftwerke sind sehr teuer und es sind schwere Eingriffe in die Umwelt notwendig z.B. Bau eines Speichersees, Staumauer, etc. etc. Gerade diese schwerwiegenden Eingriffe in die Natur machen dem schnellen Vormarsch der Wasserkraft zu schaffen

 

Genau an diesem Punkt setzt die Mantelstromturbine an:

 

Die Mantelstromturbine ist kein Konkurrenzprodukt zu herkömmlichen Wasserkraftanlagen, sondern ein völlig neues Wasserkraftkonzept das diese ergänzen und sogar wirtschaftlich optimieren kann

Fakten Technologie

Die entscheidenden Vorteile

der Mantelstromturbine 

  • in der Technologie stecken über 6 Jahre Forschung/Entwicklung deutscher Ingenieure sowie Investitionen von ca. 1 Million Euro
  • ausgezeichnete Technologie, die international zum Patent angemeldet ist
  • Nutzung der Wasserkraft aus fast allen fließenden Gewässern: Bachläufe, Kanäle, Flüsse, Aquädukte
  • sogar aus Meeresströmungen kann die Turbine elektrischen Strom erzeugen
  • nahezu überall einsetzbar: flexible Anpassung auf spezifische Anforderungen der Einsatzorte (Wassertiefe, Strömungsgeschwindigkeit)
  • einfache und unsichtbare Installation unter der Wasseroberfläche
  • sehr hoher Wirkungsgrad - geringe Investition (invest ca. 90 Cent pro Watt Leistung)
  • wasserbauliche Maßnahmen sind nicht erforderlich
 
 
 
 
Oekologische Sachwerte - Stromerzeugung durch Sonnenkraft, Wasserkraft und Biomasse [-cartcount]