Wasserkraft - Eigenschaften

Die Eigenschaften der Mantelstromturbine

Mantelstromturbine - zweiachsig vertikale Konstruktion

Die Turbine ist eine zweiachsige vertikale Turbinenkonstruktion zur optimierten Energiegewinnung aus fließendem Wasser.

Der dafür ausgelegte Generator sorgt für eine hoch effiziente Gewinnung von Elektrizität.

 

Die Turbine ist für unterschiedliche Gewässer und Wasserströmungen geeignet: Flüsse, Kanäle, Aquädukte, etc.

 

Das Standardmodel ist eine Einheit mit

60cm in der Breite,

120cm in der Länge und

100cm in der Tiefe.

Turbine wird eingesetzt

Die Tiefe kann zwischen 50cm und 200cm variiert werden,

je nach Wassertiefe und Fließgeschwindigkeit

 

Darüber hinaus kann die Konstruktion modular kombiniert werden:

  • z.B. 5 Einheiten von 60cm, nebeneinander, entsprechend der Kanalbreite
  • z.B. 2 Einheiten übereinander, entsprechend der Kanaltiefe
  • z.B. Reihen á 3-5 Einheiten hintereinander über die gewünschte Länge eines Kanals

Kaufbeuren 2013

diverse und variable Einsatzmöglichkeiten der Turbine

 
 
 
Oekologische Sachwerte - Stromerzeugung durch Sonnenkraft, Wasserkraft und Biomasse [-cartcount]