Blockheizkraftwerk

Das Blockheizkraftwerk

Innovative Ideen   -   EEG-Förderung   -   Spitzentechnologie

Das Highlight im Sektor Erneuerbare Energie 

 

Die dezentrale Energieerzeugung ist zur Umsetzung der Energiewende unverzichtbar.

Das Blockheizkraftwerk ist dazu ein wichtiger Bestandteil.

Der erzeugte Storm ist "grundlastfähig" d. h. jederzeit verfügbar,

ob die Sonne scheint, der Wind weht oder ob es Nacht ist.

 

Unser Blockheizkraftwerk ist eine modular aufgebaute Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage [KWKG]

zur Gewinnung von elektrischer Energie und Wärme.

 

 

...nicht nur im Sektor Erneuerbare Energie

sondern auch im Sektor Kapitalanlagen

! ! !   Hier weiß ich genau

 

 

wo mein Geld was TUT

 

 

 und was ich davon habe   ! ! !

... die Konsequenz daraus

 

"Beteiligung an umweltfreundlicher Energieerzeugung" 

 

einfach doppelt -

… für Strom und Wärme... 

 

Mit einer Investition in ein BHKW

 

erzielen Investoren durch das Gesetz

 

für „Erneuerbare Energien“

 

sichere, attraktive Renditen

§§ EEG - Abnahme und Übertragungspflicht

 

Netzbetreiber sind verpflichtet, Anlagen zur

Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien

unverzüglich und vorrangig an ihr Netz anzuschließen

und den gesamten aus diesen Anlagen angebotenen

Strom vorrangig abzunehmen und zu übertragen.

 

Und wie generiert sich diese Rendite?___

 

Die Idee ist so simpel wie genial,

um den Bedarf an Strom und

auch an Wärme zu decken

 

Eine Kraftwerk

Motor und Generator

erzeugen   -   Strom

durch die Leistung des Motors

entsteht   -   Wärme 

 

diese Wärme wird entweder in einem 

ORC-Verfahren

umgewandelt in   -   Strom

oder als  -  Wärme geliefert

 

dies führt zu einer hohen

Auslastung und  -  hohem Ertrag

Bedarf an Strom? - ist genügend da

 

Strom aus einem BHKW ist ein

hoch begehrtes Gut – warum?     

Der Strom ist "grundlastfähig"

Was wird dazu benötigt?__

 

Ein Stellplatz [Container] für das Kraftwerk

im eigenen Betrieb bzw. 

Pachtfläche im Gewerbegebiet

Ein Einspeisepunkt

für den erzeugten   -   Strom -

gemäß EEG an EVU ggf. in

Direktvermarktung verkauft

Ein Entnahmepunkt

für den Treibstoff   -   Gas [Biogas]

 

Spitzentechnologie

 

Eine BHKW-Anlage besteht im Wesentlichen aus einem Verbrennungsmotor, einem Generator und Wärmetauscher.

Als Primärenergie kommt Erdgas, Klärgas und Biogas in Frage.

Der Verbrennungsmotor, ein Gas-Otto-Motor, treibt dabei den

Generator an. Mit diesem Generator wird die eingesetzte Energie in Strom umgewandelt.

 

Abwärme zu Strom veredeln

 

Durch die Erzeugung von Strom, der dadurch entstehenden Wärme,

die im ORC-Verfahren (Organic Rankine Cycle) ebenfalls in Strom umgewandelt wird, ergibt sich ein Wirkungsgrad von über 90%.

 

Eine hoch effiziente Methode.

Organic Rankine Cycle (ORC)